Meredith Russo: Birthday – eine Liebesgeschichte

Lesepunkte: 5 Punkte
AutorIn: Meredith Russo
Titel: Birthday - Eine Liebesgeschichte
Verlag: Loewe ISBN: 9783732015054
Seiten: 314 Preis: 12,99€
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Rezensiert von: Leonie Vidac, 12. Klasse [Max-Planck Gymnasium Lahr, betreut von: Aïsha Hellberg]

In den bunten Farben der Prideflag kleidet sich Meredith Russos Jugendroman “Birthday” und erzählt die Geschichte der beiden Protagonist*innen Morgan und Eric. Beide wachsen in einem kleinen Vorort in Tennesse auf, sind beste Freunde seit ihrer Geburt. Sehr früh realisiert Morgan, dass sie transsexuell ist und damit im falschen Körper geboren wurde. Der Roman begleitet ihr inneres Coming-Out, zeigt den Hass, der ihr entgegenschlägt, den Kampf mit sich selbst und der Außenwelt.

Schon ab der ersten Seite fesselt der Roman unglaublich, denn das Identifikationspotential mit Morgan ist groß - Leser*innen die sich mit LGBTQ+ Themen schon gut auskennen, werden große Empathie empfinden, für Neulinge hingegen ist der Roman sehr lehrreich und zeigt Herausforderungen, denen sich trans-Personen jeden Tag aufs Neue stellen müssen.

Ausschlaggebend dafür ist, dass die Autorin selbst trans ist und die Erfahrungen somit aus erster Hand kennt und niederschreiben konnte. Es wird keine Romantisierung des Themas betrieben, auch wenn es sich letzten Endes um eine Liebesgeschichte handelt, sondern eine ehrliche, verletzliche Wahrheit gezeigt, die die notwendige Aufmerksamkeit auf das Thema lenkt.

Das Buch ist schonungslos, doch durch seine Ehrlichkeit unglaublich wertvoll gerade für Leser*innen, die selbst trans sind oder ihre Genderidentität hinterfragen.

Hilfreich wäre es vielleicht gewesen, zu Beginn des Romans eine Triggerwarnung zu den Themen Selbsthass/Suizid/häusliche Gewalt/Alkoholmissbrauch anzugeben, um Lesern*innen mit diesen Triggern eine unangenehme Überraschung zu ersparen.

Das Buch selbst ist auf Deutsch broschiert zu erhalten, auf Englisch auch als Taschenbuch. Mit seinen 314 Seiten bietet der Roman Lesespaß für Jugendliche ab 14 Jahren, die sich vor allem für LGBTQ+ Geschichten interessieren und eine ehrliche und schonungslose Darstellung des Themas suchen.

Empfohlene Zitierweise

Leonie Vidac, Rezension von: Meredith Russo: Birthday - eine Liebesgeschichte. In: LESEPUNKTE 2020, https://www.lesepunkte.de/rezensionen/meredith-russo-birthday
Bitte setzt hinter die URL-Angabe in runden Klammern das Datum Eures letzten Besuchs dieser Online-Adresse.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben